Gesellschafter / Mitgliedschaft

Die WoGe Ruhrgebiet ist geprägt durch ein starkes Engagement für ihre Mieter. Der genossenschaftliche Charakter (auch ohne die entsprechende Gesellschaftsform) sorgt für eine individuelle Betreuung und besondere Verantwortung. Die Geschäftsführung und alle Mitarbeiter der WoGe handeln nach diesen Grundsätzen tagtäglich. Der Aufsichtsrat unterstützt die Geschäftsführung bei allen Weichen stellenden Entscheidungen, die über das Alltagsgeschäft hinausgehen. Ein permanenter Dialog sorgt für die Zufriedenheit der Mieter.

Eine wichtige Bedeutung spielen die beiden Mieterinitiativen (MI) Ruhrgebiet und Emscherregion, die jeweils die Gesellschaftsform des eingetragenen Vereins besitzen. Die Mitgliederversammlung wählt den Vorstand. Die Vorstände der jeweilige MI schlagen je drei Mitglieder für den Aufsichtsrat vor. Dieses Gremium wird dann in der gemeinsamen Gesellschafterversammlung gewählt.

Wer kann Vereinsmitglied werden? Jede Mieterin und jeder Mieter der WoGe kann in eine der beiden MI eintreten und somit dort Mitglied werden. Für die Gebiete Herten, Mülheim, Duisburger Süden, Laar und Meiderich ist die MI Ruhrgebiet zuständig, für die Bereiche Gladbeck und Hamborn die MI Emscherregion. Es wird in beiden Vereinen eine geringe Aufnahmegebühr erhoben. Ein jährlicher Mitgliedsbeitrag fällt nicht an.

Der Verein vertritt die Interessen der Mieter gegenüber der WoGe. Wer Gesellschafter ist, kann entsprechende Anliegen mit Nachdruck vorbringen. So konnten in den vergangenen Jahren auch ein ums andere Mal Mieterstreitigkeiten beigelegt werden. Dabei wurden Moderatoren, wie etwa Pfarrer Wendorf aus Moers, hinzugezogen, um für alle Beteiligten eine optimale Lösung zu erreichen.

Einmal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung statt. Dabei werden dann aktuelle Themen besprochen und alle drei Jahre ein Vorstand gewählt.

Wer Gesellschafter werden möchte, kann folgende Adressen kontaktieren:

Mieterinitiative Ruhrgebiet e.V.

Frank Welsch, Telefon 0203 774 487

Mieterinitiative Emscherregion e.V.

Peter Biskup, Telefon 02064 503 29